Ehemalige Mannschaftsleiter 1. Herren wurde 60...

Ein kleiner Nachtrag: Mit seinem ehemaligen Wegbegleitern feierte der ehemalige Mannschaftsleiter der 1. Herren (1993-2001) Andreas Brettschneider im Südoststadion seinen 60. Geburtstag. Nach sehr vielen Jahren nicht gesehen war die Freude des Wiedersehens groß. Zuerst lies man in alter Manier einen gepflegten Ball über das Feld im Stadion laufen, danach traf man sich in der Vereinsgaststätte bei Kuno und Hasi auf einen gemütlichen Abend bei Speis und Trank. Aus den Gesprächen heraus konnte man festhalten das diese Jungs wirklich eine Gemeinschaft waren und sich freuten sich mal wieder zu treffen. Viele Anekdoten und gar Spielsszenen aus längst vergangenen Tagen wurden nochmals analysiert. Es stellte sich heraus das Andreas Brettschneider all das verkörperte was Vereinsleben ausmacht. Solche Typen haben unseren SSV geprägt. Auch wenn vom "Aussterben der Generation" die Rede war - was natürlich nicht auf die anwesenden Gäste gemünzt war - wäre es toll wenn sich so etwas wieder entwickelt. Das wir gern ein Teil der SSV Familie sind, uns gern engagieren für das Gemeinwohl und uns gern stark machen für die Gemeinschaft oder wie es damals hieß fürs "Kollektiv". Danke an Rolf Katzer für die Organisation, Danke an Andreas Bretschneider, der zu seinem Ehrentage ein Stötteritzer Trikot mit der Rückennummer 60, sowie eine tolle Bildcollage seiner ehemaligen Schützlinge bekam, für diese Geburtstagsfeier im traditionsreichen Südoststadion. Andreas - Alles Gute, bleib gesund und bleib uns gewogen. Bis zum nächsten Mal.

« zurück